Clearing

"Clearing" bedeutet das Entfernen fremder, negativer Energien aus der Aura und dem feinstofflichen System. Gereinigt und entfernt werden hierbei Fremdenergien (auch Elektrosmog), welche nicht zu dir gehören und dein Wohlbefinden beeinträchtigen. 
Was biete ich an?

Es kann sich aber auch um Gefühls- oder Gedankenenergien handeln, die du von anderen Menschen emphatisch übernommen hast, sowie solche spirituellen Ursprungs, welche eine enorme Belastung in deinem Leben sind. Diese zeigen sich z.B. durch Erschöpfung, Müdigkeit, etc. Der Klient empfindet meistens nach dem "Clearen" eine grosse Erleichterung.

 

In einem weiteren Schritt muss die sogenannte "Steckdose" noch transformiert werden. Nur wenn man in Resonanz mit der Fremdenergie ist, kann sie sich auch anhaften. Wir Menschen sind nicht willkürliche Opfer sondern Erschaffer unserer Realität.

 

 

Anzeichen und Anhaltspunkte für den Einfluss von Besetzungen / Anhaftungen

 

Körperlich

  • Wenn man sich ganz plötzlich schwach oder erschöpft fühlt

  • Wenn man sich benommen fühlt und wie einen Schleier vor den Augen hat

  • Wenn man körperliche Symptome ohne Zusammenhang mit der momentanen Beschäftigung hat wie Druck oder Zittern

  • Wenn man innere Stimmen hört, die vorwurfsvoll, Angst machend, Druck machend sind oder abwertende Dinge sagen

 

Emotional

  • Wenn man zu sehr starken Gefühlsausbrüchen neigt

  • Wenn man häufig plötzlich Angst und Panikattaken hat

  • Wenn man übertriebene Schuldgefühle hat oder das übertriebene Gefühl beschuldigt zu werden  

  • Wenn man häufig Selbstmordgedanken hat

  • Wenn man dauernd seine Meinung ändert

 

Seelisch

  • Wenn man sich wie fremdgesteuert fühlt                       

  • Wenn man gegen sich selbst handelt

  • Wenn man Wahnvorstellungen hat, innere Stimmen hört welche zu zerstörischen Handlungen anregen
     

 

Fremdenergien werden meistens bei Menschen erfahren, welche folgende Erfahrungen in ihrem Leben gemacht haben:

  • Traumatische Erfahrungen in ihrer frühester Kindheit 

  • Bei Drogen und starkem Alkohol Konsum

  • Nach einem Unfall, Bewusstlosigkeit oder operativen Eingriff

  • Bei einem Selbstmord oder deren Absicht im näheren Umfeld 

  • Bei körperlicher Gewalt
     

Kleinere/schwächer Fremdenergien verschwinden bei einem gesunden Menschen meistens wieder von alleine. Wichtig ist aber auch, dass man sich dazu entscheidet. Selbstermächtigung ist das Schlüsselwort:  "Ich bin was mich selbst betrifft, das mächtigste Wesen im Universum!!! Ich lasse nichts Fremdes in mein Energiefeld hinein, und ich lasse nichts Fremdes in meinem Energiefeld bleiben!"

 

Durch die konsequente Entscheidung für die Liebe, liebevoll zu handeln, zu denken und zu fühlen, können Fremdenergien sich sehr schwer anhaften. Liebe ist die grösste Macht im Universum und steht über allem. Für die grösseren und stärkeren Fremdenergien braucht es oft ein Clearing. Bei Besetzungen muss immer gecleart werden 

Quelle_Bild_Frei.png